ACP für Privatpersonen

Machen Sie sich Gedanken über Ihre Wünsche zur medizinisch-pflegerischen Versorgung?
Möchten Sie eine Patientenverfügung erstellen?
Brauchen Sie einen qualifizierten Gesprächspartner?

Möchten Sie, dass wir Ihre Vorsorgedokumente inhaltlich prüfen?

Individuelle Beratungen

Wir beraten Sie individuell nach Ihrem persönlichen Bedarf und gehen auf Ihre Wünsche und Vorstellungen ein.

Wir unterstützen Sie dabei, sich mit Fragen der Versorgung am Lebensende zu beschäftigen.

Wir bieten eine individuelle Beratung zu Patientenverfügungen an und unterstützen Sie bei der konkreten Formulierung Ihrer Patientenverfügung.

Wir händigen Ihnen keine Broschüren aus und lassen Sie damit allein, sondern wir nehmen uns Zeit für Ihre individuellen Fragen.

Die Lebenssituationen sind vielfältig und wir können Sie bei der Abfassung einer Patientenverfügung unterstützen.

Medizinische und rechtliche Gegebenheiten erklären wir Ihnen gerne, damit Sie die Festlegungen treffen können, die zu Ihnen passen.

Fragen im Gespräch können sein:

  • Was ist für Sie persönlich wichtig?
  • Wie möchten Sie medizinisch versorgt werden?
  • Möchten Sie auf einer Intensivstation behandelt werden?
  • Welche Ängste und Hoffnungen haben Sie?
  • Was heißt palliative Begleitung und welche Wünsche haben Sie dazu?
  • Welche Vorsorgedokumente sind für Ihre Situation hilfreich und wie stellen Sie die Verfügbarkeit sicher?

Ziel der Beratung

Ziel der Beratung ist, eine handlungsleitende Erklärung zu formulieren, damit Ihr Wille auch dann umgesetzt werden kann, wenn Sie sich selbst nicht dazu äußern können.

Wir beraten Sie auch gerne gezielt zur Erstellung einer Patientenverfügung.

Die Kosten für eine individuelle Beratung sind von Ihrem Informationsbedarf und dem Zeitrahmen abhängig.

Bitte fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Eintragung bei der Bundesnotarkammer

Auf Wunsch tragen wir Ihre Vorsorgedokumente im Zentralregister (ZVR) der Bundesnotarkammer ein.

Dies haben wir hier näher beschrieben.

Aufnahme in das Dokumentenarchiv

Wir betreiben ein Archivsystem für Vorsorgedokumente.

Im Bedarfsfall können wir Ihre Vorsorgedokumente an Ihre behandelnden Ärzte in einem Krankenhaus senden.

Erstellung von Dokumente

Gern fertigen wir für Sie fälschungssichere Dokumente.

Kontakt per Videokonferenz

Zusätzlich zur persönlichen Beratung bei uns im Büro in Erfurt, bei Ihnen oder an einem anderen Ort bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Beratung im Rahmen einer Videokonferenz an.

An einer Videokonferenz können Sie und weitere von Ihnen gewünschte Vertrauenspersonen teilnehmen, wenn diese nicht bei Ihnen in der Nähe wohnen.

Kosten

  • Pauschalpreis für die Erstellung von Vorsorgedokumenten: 250,00 Euro plus 19% USt. für zwei Beratungsgespräche von je einer Stunde und das Fertigen von unterschriftsreifen, fälschungssicheren Dokumenten
  • Individuelle Fragen rechnen wir je nach Ihrem Informationsbedarf mit 30,00 Euro plus 19% USt. pro 15 Minuten ab
  • Fertigen von fälschungssicheren Dokumenten: Je Dokument 5,00 Euro plus 19% USt.
  • Jahrespreis für das Dokumentenarchiv: 19,50 Euro inkl. 19% USt.

Ablauf

Damit wir für Sie tätig werden können, senden Sie uns bitte das ausgefüllte Auftragsformular. Dann melden wir uns bei Ihnen.

Wenn es eilig ist, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns.

Auftragsformular

Kontakt

Telefon

  • 0361 64417502

Stand der Internetseite

(c) 2021, Stand: 20.10.2021 Impressum - Datenschutzerklärung